Deutsche Single Charts

Willkommen bei den deutschen Single Charts, dem Chartarchiv seit 1954. Hier finden Sie die gesamten Top 10 Chart Hits als Musikvideos für jeden einzelnen Monat sowie das jeweilige Jahr. Unten können Sie die aktuellen Top Single Charts direkt ansehen. Die anderen Top 10 Songs der der deutschen Charts sind bequem über das Menü erreichbar. 

DCH Responsive 2

DCH Responsive 3

Die Geschichte der deutschen Charts

Die deutschen Charts wurden 1953 eingeführt, gleichzeitig mit dem Erscheinen der Jukebox aus Amerika. In der Monatszeitschrift „Der Automatenmark“ wurden die populärsten Hits aufgelistet, womit bereits ein Erfassung der deutschen Single Charts bereitgestellt wurde.

Viele Jahre war diese Zeitschrift die einzige Veröffentlichung der Top Single Charts, erst im Jahr 1959 kamen weitere Charts hinzu. Nämlich die Fachzeitzeitschrift „Musikmarkt“, die bereits die monatlichen Verkaufszahlen von Schallplatten miteinbezogen. Diese wurde schnell zu bestimmenden Institution der offiziellen Hitliste in Deutschland.

Ab 1971 erschienen dann die Top 10 Hits wöchentlich, und wurde ab 1977 von der Firma Media Control übernommen.

Ab 2001 wurden zur Erfassing der deutschen Top Hits auch die Verkaufszahlen von Online-Shops miteinbezogen, seit 2002 auch Musikvideos.

2004 kam dann der nächste große Schritt in der Geschichte der deutschen Single Charts, nämlich die Miteinbeziehung der Downloads der Top Hits aus dem Internet.

Seit 2007 sind nicht mehr die Verkaufszahlen der Singles für die Platzierung innerhalb der deutschen Single Charts ausschlaggebend, sondern der Verkaufsumsatz. Damit sind die Top 10 Songs nicht mehr notwendigerweise diejenigen, die am öftesten verkauft wurden, sondern die, für die am meisten bezahlt wurde.

Ab 2014 wird auch das Musikstreaming für die Erstellung der deutschen Charts beachtet, allerdings nicht kostenlose Plattformen wie Youtube.

Videosuche